Hank Wood & The Hammerheads - Stay Home

Eine ziem­li­che Gra­nate haben diese New Yor­ker mit ihrem zwei­ten Album abge­wor­fen. Ener­gi­scher Gara­gen­punk, der sel­ten den Fuß vom Gas nimmt und dabei mit Leich­tig­keit den Bogen von so Klas­si­kern wie Saints, Wipers, Gun Club oder New Christs zu aktu­el­len Geschich­ten á la Eddy Cur­rent Sup­pres­sion Ring oder Par­quet Courts spannt. Als Sah­ne­häub­chen oben­drauf kom­men dann noch der prä­gnante aber unauf­dring­li­che Orgel­ein­satz und ein manisch ins Mikro bel­len­der Sän­ger, der bröck­chen­weise eine abge­hackte Silbe nach der ande­ren aus­spuckt.



Thank you, Urban­kill!


Ähnlicher Lärm:
Spodee Boy – Red State Das Solo­pro­jekt eines gewis­sen Con­nor Cumm­ins aus Nash­ville beschert auf die­sem Tape abge­fuck­ten Garage Punk in bes­ter Lo-Fi Home­re­cord­ing-Ästhe­tik. Das klingt mal nach einer ultra-dre­cki­gen Vari­ante von The UV Race, in ande­ren Momen­ten reicht das Zeug sehr nah an den WTF-Gehalt einer durch­schni...
Bong Rips – высшая школа кожаных курток... Und wie­der mal ver­sucht eine Platte ein Tape den Nega­tiv­re­kord für's unnö­tig obszönste und poli­tisch unkor­rek­teste Cover­mo­tiv zu unter­bie­ten. Irgend­wie schockt mich da aber nicht mehr so viel... Die Musik der Band aus Petro­sa­wodsk im Nord­wes­ten Russ­lands ist aber ziem­lich gei­les Zeug. Recht krude...
Lazy – BB Gun Schon eine Weile her seit der aus­ge­zeich­ne­ten Soft She­ets 7", jetzt legen die Post­pun­ker aus Kan­sas City nach. Und sowohl das Lin­eup als auch ihr Sound haben sich ganz schön gewan­delt, auf ihrer neuen EP klei­den sie ihre Songs in ein aus­ge­spro­chen sprö­des LoFi-Klang­ge­wand mit deut­li­chem Garage-/...