Nots - We Are Nots

Schon wie­der Qua­li­tät aus dem Hause Goner Records. Sän­ge­rin und Gitar­ris­tin Nata­lie Hoff­mann hat bis vor kur­zem noch den Bass bei Ex-Cult bedient. Von deren dre­cki­gen Post­punk hat sich auch so eini­ges auf ihre aktu­elle Band abge­färbt, ins­be­son­dere was den dis­so­nan­ten Gitar­ren­sound angeht. Mit ihren neuen Mit­strei­te­rin­nen ver­bricht sie eine ten­den­zi­ell etwas grad­li­ni­gere, redu­zier­tere Vari­ante davon, die aber genau so zu über­zeu­gen weiß. Der sehr stim­mige Orgel- und Synth-Ein­satz ver­leiht dem gan­zen dann eine ange­nehme Gara­gen-Affi­ni­tät.


emu­sic
iTu­nes
7Digital

ありがとうございます, Wars­zawa!


Ähnlicher Lärm:
The Gut­ters - Even­tually Post-/Ga­ra­ge­punk aus Port­land mit erheb­li­chem Dach­scha­den. "Abge­fuckt" wäre hier noch zu freund­lich aus­ge­drückt. even­tually L.P by the gut­ters even­tually L.P by the gut­ters even­tually L.P by the gut­ters even­tually L.P by the gut­ters
Ecstasy - Ecstasy Der erste Kurz­spie­ler die­ser Band aus San Fran­cisco macht schon mal einen aus­ge­zeich­ne­ten ers­ten Ein­druck in der Gestalt von fünf aus­ge­spro­chen kurz ange­bun­de­nen Aus­brü­chen aus Hard­core, Post- und Garage Punk. S/​T by Ecstasy S/​T by Ecstasy S/​T by Ecstasy
Mal Ride - Mal Ride Mimi­ma­lis­tisch-melo­di­scher Post­punk mit Ein­flüs­sen aus Psy­che­de­lic und Shoegaze von einem Trio irgendwo in Spa­nien. Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes Mal Ride - S/​T by Grab­bing Clouds Records and Tapes