Nots - We Are Nots

Schon wie­der Qua­li­tät aus dem Hause Goner Records. Sän­ge­rin und Gitar­ris­tin Nata­lie Hoff­mann hat bis vor kur­zem noch den Bass bei Ex-Cult bedient. Von deren dre­cki­gen Post­punk hat sich auch so eini­ges auf ihre aktu­elle Band abge­färbt, ins­be­son­dere was den dis­so­nan­ten Gitar­ren­sound angeht. Mit ihren neuen Mit­strei­te­rin­nen ver­bricht sie eine ten­den­zi­ell etwas grad­li­ni­gere, redu­zier­tere Vari­ante davon, die aber genau so zu über­zeu­gen weiß. Der sehr stim­mige Orgel- und Synth-Ein­satz ver­leiht dem gan­zen dann eine ange­nehme Gara­gen-Affi­ni­tät.


emu­sic
iTu­nes
7Digital

ありがとうございます, Wars­zawa!


Ähnlicher Lärm:
Lumpy and The Dum­pers – Collec­tion Wun­der­bar abar­ti­ger Noi­se­punk aus St. Louis. Wie der Titel schon andeu­tet, han­delt es sich hier um eine Com­pi­la­tion ihrer bis­he­ri­gen Sin­gles & Demos, die seit 2012 erschie­nen sind. Der Mann (daran besteht kein Zwei­fel) auf dem Cover gibt die Marsch­rich­tung schon ganz gut vor. Das ist so unglaubl...
Shadow In The Cracks – Shadow In The Cracks Hyp­no­tisch-Psy­che­de­lisch groo­ven­der Gara­ge­punk aus Min­nea­po­lis. Dafür ver­ant­wort­lich zeich­nen zwei Drit­tel von The Blind Shake, auch die musi­ka­li­sche Ver­wandt­schaft zu letz­te­ren lässt sich kaum über­hö­ren. https://play.spotify.com/album/61rte0feWkYFQxJmi5DLtl
Silent Era – 2014 Tape Eine Band aus Oak­land, die her­vor­ra­gend den Bogen schlägt vom Dischord-Post­core/­Proto-Emo­core der mitt­le­ren bis spä­ten Acht­zi­ger über melo­di­schen aber schumm­ri­gen Post­punk á la The Est­ran­ged hin zu aktu­el­len Genre-Grenz­gän­gern wie etwa White Lung oder Cri­mi­nal Code. Oben­drein mit durch­weg überze...