Nai Harvest & Playlounge - Split 12"
Zwei her­aus­ra­gende bri­ti­sche Ver­tre­ter des melo­di­schen Indie­krachs fin­den sich hier zusam­men, lie­fern jeweils einen neuen Song und covern sich dann gegen­sei­tig. Runde Sache, würde ich dazu sagen. Auch wenn das auf die Platte in ihrer phy­si­schen Form nicht wirk­lich zutrifft.



Ähnlicher Lärm:
Happy Diving – So Bun­ted 7″ Ein klei­ner Nach­schlag von den Indiero­ckern aus Oak­land. Die sind und blei­ben der beste Cali­for­nia X-Ersatz der­zeit. Tops­helf Records emu­sic iTu­nes Ama­zon
Sunshine & The Rain – Can’t Stop Thin­king About You... Ganz bezau­bern­der Shoegaze-/C86-Noi­se­pop aus Jer­sey City. Can't Stop Thin­king About You B/​W Pale Blue Skies by Sunshine & The Rain
Gor­ge­ous Bully – Nobody Hates You As Much As You Hate Yourse... In der mas­siv diver­si­fi­zier­ten Indie-Welt von heute ist etwas annä­hernd Kon­senz­fä­hi­ges sel­te­ner als Hip­ster­fres­sen ohne Bart und Brille, aber Gor­ge­ous Bully aus Man­ches­ter und ihrem simp­len aber effek­ti­ven Indie­ga­ra­gen­power­pop­punk rechne ich doch ganz gute Chan­cen zu, einen grö­ße­ren Teil des Spekt...