The Future Primitives - Into The Primitive
Pri­mi­tiv ist wirk­lich das ein­zige pas­sende Wort, um den Sound die­ser Band aus Kap­stadt, Süd­afrika zu beschrei­ben. Das ist Gara­gen­rock in sei­ner ursprüng­lichs­ten Form, "Nuggets"-Style Pro­to­punk der spä­ten 60er/​ Frü­hen 70er. Ab und zu las­sen sie noch etwas 30th Floor Ele­va­tors oder Stoo­ges zu, viel neu­mo­di­scher wird's auf die­ser Platte aber nicht. Für die­ses Genre gilt: je düm­mer und ein­fa­cher es wird, desto mehr Spaß macht das ganze. Also Hirn aus­schal­ten und aus­klin­ken, wir ver­lie­ren die Kon­trolle…

Album Stream:

Voo­doo Rythm Records


Ähnlicher Lärm:
Uffizi - Nous Som­mes Riches Auf die­sem schon was älte­ren Demo einer Band aus Oak­land kann man eine eine stim­mige Mischung aus ziem­lich Noise- und Fuzz-las­ti­gem Post- und Gara­ge­punk bestau­nen. NOUS SOMMES RICHES DEMO by UFFIZI NOUS SOMMES RICHES DEMO by UFFIZI NOUS SOMMES RICHES DEMO by UFFIZI
Lipups - 3 Songs Ein nicht mehr so ganz neues Tape einer Band aus Tokyo, die hier ganz vor­züg­li­chen Gara­ge­punk her­aus­rotzt. CASSETTE/​3SONGs by LIPUPS
The Admi­ral - Tra­ma­dol Knights Pri­mi­ti­ver und abge­fuck­ter LoFi-Gara­ge­punk aus dem Neu­see­län­di­schen Auck­land. Genau so muss das. Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral Tra­ma­dol Knights EP by The Admi­ral