The Thons - Hot Fun

Neues von den tol­len Gara­gen­ro­ckern aus Chi­cago. Die neue Platte wurde etwas weni­ger schnell und dre­ckig auf­ge­nom­men als ihre Vor­gän­ger, was sich in einem kla­re­ren und luf­ti­gen, aber nach wie vor druck­vol­len Sound bemerk­bar macht. Die vor­her noch etwas unter­schwel­li­gen Surf-Ein­flüsse kom­men so viel deut­li­cher zur Gel­tung. Wie­der mal höchst emp­feh­lens­wert für Freunde von so Zeug wie Radio Bird­man, Obits oder Woo­len Men. Wie auch schon die alten Kamel­len gibt’s das Album wahl­weise für wenig Geld auf Band­camp oder im Tausch gegen einen Tweet oder Face­book-Share für umme auf der Band­page.