Lightmares - Lightmares are Rich & Educated
Tolle Ein­rei­chung die­ses wun­der­vol­len Punktrios aus dem kana­di­schen Grea­ter Sud­bury. Punk ist hier rela­tiv zu ver­ste­hen, denn das hier ist eine ziem­lich ver­schro­bene, stark ange­blueste Mix­tur aus so eini­gem was melo­di­scher Punk- und Indie­rock über die Jahr­zehnte so her­vor­ge­bracht hat. Etwa so: Gun Club trifft auf die Wee­zer der Pin­ker­ton-ära, oder Ther­mals auf den den post­folk­i­gen Indie­rock von Cur­sive oder Bright Eyes. Built to Spill mit mehr Feuer unter’m Arsch. Das sind neun ein­gän­gige aber kei­nes­wegs glatte Rocker mit leicht root­si­ger Kante. Macht auf jeden Fall unge­mein glück­lich, die Platte.