Gazar Strips – Sparkling

gazar strips
Sonic Masala Records, die Zweite, ist erneut ein Volltreffer. Diesmal kommen die Gazar Strips aus Brisbane in den Genuss einer Vinylveröffentlichung mit dazugehöriger Publicity. Die spielen düsteren Postpunk mit deutlichem Goth-Einschlag; genau genommen orientiert sich das ganze wieder mal an den ganz typischen Vorbildern, also Cure, Bauhaus, Joy Division, aber das interessiert mich in diesem Fall nicht die Bohne. Gazar Strips liefern hier nämlich Qualität, geben sich treibend, eingängig und kompromisslos zugleich. Ganz ohne Wohlfühloption.

Sag deine Meinung!