BB And The Blips - Shame Job

Bry­ony Bey­non ken­nen man­che viel­leicht noch als die Sän­ge­rin der lon­do­ner Punks Good Thob. Inzwi­schen hat die gute Frau ihren Wohn­sitz nach Syd­ney ver­scho­ben und dort ihre neue Band BB and The Blips an den Start gebracht. Auf deren Debüt­al­bum setzt es quir­li­gen Krach zwi­schen 77er Atti­tüde und Gara­ge­n­ener­gie, einem gele­gent­li­chen Anflug von Hard­core. Als mög­li­che Ori­en­tie­rungs­punkte fal­len mir dabei die bei­den doch recht unter­schied­li­chen Bands Nega­tive Scan­ner und Amyl And The Snif­fers ein.


Ähnlicher Lärm:
Meat Wave - Delu­sion Moon Melo­die­ver­lieb­ter Punk­rock aus Chi­cago mit einem deut­li­chen Post­core-Ein­schlag. Die bis­he­ri­gen andert­halb Alben waren ja schon schwer hörens­wert, aber die neue Platte ist noch mal ein gro­ßer Sprung vor­wärts. Die Arran­ge­ments sind viel aus­ge­fuchs­ter, der Gesang bes­ser in sel­bige inte­griert und di…
Amyl And The Snif­fers - Big Attrac­tion Der zweite EP der Band aus Mel­bourne bringt schö­nen Gara­ge­punk mit aus­ge­präg­ter 77er Kante zu Gehör. Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers
Pretty Hurts - Make Gra­ves Per email kam hier gerade das Demo die­ser Ber­li­ner Band rein­ge­flat­tert und das hat's in sich. Wahn­sin­nig vor­wärts drü­cken­der Punk­rock mit Ele­men­ten aus der Noise- Post- und Emo­core-Ecke. Das klingt zuerst in etwa so als hätte man frühe Iceage-Plat­ten oder die erste Lower EP mit melo­di­schem 90er …