Marbled Eye - Leisure

Bis­her wuss­ten Marbled Eye aus Oak­land ja schon mit zwei aus­ge­zeich­ne­ten EPs zu begeis­tern. Nun ist der erste Lang­spie­ler der Band erschie­nen und wie schon der letzte Ton­trä­ger an der ers­ten Theke zu bekom­men. Dar­auf dreht die Band gar nicht über­mä­ßig an der Sound­schraube, viel mehr klingt das alles nach sehr gewis­sen­haf­tem Fein­tu­ning. Die Arran­ge­ments sind etwas ent­schlackt, das Tempo gering­fü­gig gedros­selt. An die Stelle der einst­mals etwas will­kür­li­chen Struk­tu­ren tre­ten jetzt voll aus­for­mu­lierte Songs, fokus­siert und kom­pakt auf den Punkt gebracht.
Nach wie vor wer­den da z.B. Freunde von Insti­tute und Rank Xerox eini­gen Gefal­len dran fin­den, neu­er­dings würde ich ihnen aber auch eine gewisse Nähe zu Teen­an­ger oder Video unter­stel­len. Wie dem auch sei, hier haben Marbled Eye ein sehr, sehr star­kes Lang­spiel­de­büt abge­lie­fert.


Ähnlicher Lärm:
Patois Coun­selors - Patois Coun­selors 7" Erst­klas­si­ger Syn­th­punk aus Char­lotte, North Caro­lina mit Ele­men­ten aus Post­core/-Punk und Noi­se­rock. Macht ordent­lich Dampf. PATOIS COUNSELORS 7" by Patois Coun­selors PATOIS COUNSELORS 7" by Patois Coun­selors
Sewers - Chain Of Com­mand Abge­fuck­ter Weirdo-Post-/Ga­ra­gen­punk aus Bris­bane. Woher aus sonst? Man könnte Par­al­le­len zu so unter­schied­li­chen Bands wie Swell Maps, Feed­time, Scratch Acid, Butt­hole Sur­fers oder Bir­th­day Party zie­hen, aber alle diese Ver­glei­che ste­hen doch eher auf wacke­li­gen Bei­nen. Chain of Com­mand 7&qu…
Litovsk - Litovsk Und gleich noch mal Post­punk aus Frank­reich. Litovsk kom­men aus Brest und ihr Debüt­al­bum ist voll­ge­stopft mit ein­gän­gi­gen Hooks. Litovsk by LITOVSK Litovsk by LITOVSK Litovsk by LITOVSK Litovsk by LITOVSK