Hyäne - Demontage Und Zerfall

…und gleich noch mal betrüb­li­ches Zeug, dies­mal aus der zuver­läs­si­gen Ber­li­ner Szene. Hyäne lie­ßen ja bereits mit einer ziem­lich guten 7" und ein paar Demo­songs gespannt auf­hor­chen. Via Sta­tic Age Musik ist jetzt der erste Lang­spie­ler zu bekom­men. Dar­auf hat ihre rela­tiv tro­ckene und triste Spiel­art von Post Punk eini­ges an Fein­schliff erfah­ren, kommt noch mal eine ganze Num­mer stim­mi­ger rüber. Des öfte­ren klin­gen sie dabei nach einer Schnitt­menge der Ber­li­ner Nach­barn AUS und Pretty Hurts. Vor­züg­li­cher Scheiß.


Ähnlicher Lärm:
Len­guas Lar­gas - Come On In Auf der aktu­el­len Platte die­ser Band aus Tuc­son, Ari­zona tref­fen sich einige sehr ver­schien­dene musi­ka­li­sche Stränge auf unwahr­schein­li­che Art und Weise. Da wäre auf einer Seite der unkon­trol­lierte Gara­gen­rock von Bands wie Yup­pies, Ex-Cult oder Par­quet Courts, ebenso wie etwas anti­quiert wir­kende…
For­net - For­net Ein sehr schö­nes Debüt-Tape hat die Band aus dem bel­gi­schen Städt­chen Breee da raus­ge­hauen. Wand­lungs­fä­hi­ger Krach, der sich ganz schön selbst­be­wusst irgendwo zwi­schen den Eck­punk­ten von kräf­tig zubei­ßen­dem Post Punk und Noise Rock, kan­ti­gem Indie­rock und einem gele­gent­li­chem Hauch von Psy­che­del…
Sar­casm - Total Insti­tu­tion Schö­nes Debüt-Tape haben diese Lon­do­ner via Far So Far Records raus­ge­hauen. Kom­pro­miss­los dis­so­nan­ter Post­punk mit leich­ter Gara­gen­schlag­seite. Total Insti­tu­tion by Sar­casm Total Insti­tu­tion by Sar­casm Total Insti­tu­tion by Sar­casm