Caveman & Bam Bam - Early Man

Das Duo Cave­man & Bam Bam aus Detroit klingt ganz exakt so wie man sich eine Band vor­stellt, die aus Detroit kommt und sich Cave­man & Bam Bam nennt. Und das ist gut so. Eine auf­ge­putschte, ner­vös zuckende Gara­gen­ex­plo­sion der Extra­klasse. Was da nicht mit­zuckt ist ent­we­der taub oder sollte mal drin­gend vier bis fünf Tas­sen Kaf­fee auf ex trin­ken.


Ähnlicher Lärm:
Rea­lity Group – Dog Fries Mouse Hat Nach einem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo im letz­tem Herbst legen Rea­lity Group aus Win­ni­peg, Kanada jetzt eine neue EP nach, die locker das beacht­li­che Qua­li­täts­ni­veau des Demos fort­setzt. Zu hören gibt's fünf wei­tere Gara­ge­punk-Per­len mit Spu­ren von Post­punk und ein paar klei­nen Über­ra­schun­gen...
Natu­ral Cau­ses – Natu­ral Cau­ses Das ist der zweite Lang­spie­ler eines Trios aus Carr­boro, North Caro­lina. Zu hören gibt es über­wie­gend stock­düs­te­ren Post­punk mit Garage-Zusatz und sägen­den Syn­the­si­zern. Das knab­bert ganz vor­züg­lich am Ner­ven­kos­tüm rum. Natu­ral Cau­ses by Natu­ral Cau­ses Natu­ral Cau­ses by Natu­ral Cau­ses Natur...
Flat Worms – Red Hot Sand 7″ Explo­si­ver Gara­ge­punk mit etwas psy­che­de­li­schem Glanz auf die­ser 7" einer Band aus dem Umfeld von u.a. Thee Oh Sees und Ty Segall. Flat Worms - Red Hot Sand debut 7" EP (mem­bers of Dream Boys/​The Babies/​Kevin Morby/​Thee Oh Sees) by Volar Records Lei­der (noch?) kein kom­plet­ter Stream v...