Dumb - Seeing Green

…und gleich noch mal Garage Punk der som­mer­lich-leicht­fü­ßi­gen Geschmacks­rich­tung auf dem ca. zwei­ein­halb­ten Lang­spie­ler die­ser Band aus Van­cou­ver. Im letz­ten Drit­tel wird der Sound noch mal eine ganze Num­mer relax­ter als er eh schon war und mor­pht zuneh­mend in eine klas­sisch indiero­ckige Form. Unbe­dingt anhö­ren, wer mit frü­hen Par­quet Courts,  Ura­nium Club, Gen Pop oder Shark Toys was anzu­fan­gen weiß.


Ähnlicher Lärm:
Black Pla­net - Female Hys­te­ria Die­ses Trio aus Cin­cin­nati fabri­ziert aus­ge­zeich­net abge­fuz­z­ten Lärm irgendwo im Span­nungs­feld zwi­schen Gara­gen­punk, noise-las­ti­gem Post­punk und abge­han­ge­nem Fuzz­pop, der von Anfang bis Ende einen unge­zähm­ten DIY-Spi­rit ver­strömt. FEMALE HYSTERIA by Black Pla­net FEMALE HYSTERIA by Black Plan…
The Dir­tiest - Cento Shot Garage Punk aus Flo­renz mit power­pop­pi­gen Momen­ten, der keine gro­ßen Ambi­tio­nen hegt aber dafür mit einer beacht­li­chen Hook­dichte besticht. Natür­lich mal wie­der aus dem Hause Slo­venly. THE DIRTIEST "Cento Shot" EP by The Dir­tiest THE DIRTIEST "Cento Shot" EP by The Di…
Public Eye - Mood Change Party Star­ker, mit einer für diese Gen­res unge­wohn­ten Leich­tig­keit vor sich hin groo­ven­der Post-/Ga­ra­ge­punk aus Port­land. Mood Change Party by Public Eye Mood Change Party by Public Eye Mood Change Party by Public Eye