Warm Bodies - Warm Bodies

Nach zwei ziem­lich irren Tapes im letz­ten Jahr sind die Warm Bodies aus Kan­sas City jetzt mit ihrem ers­ten Lang­spie­ler bei Erste Theke Ton­trä­ger auf­ge­schla­gen, wo denn auch sonst? Dar­auf gibt’s ihren Sound zum ers­ten mal mit ver­gleichs­weise hoch­fi­de­len Pro­duk­ti­ons­wer­ten zu hören, aber glück­li­cher­weise bleibt ihr auf­ge­kratz­ter Gara­ge­punk so zer­zaust wie ein nas­ser Hund, flut­schig wie ein eben­sol­ches Stück Seife. Und was Front­frau Oli­via Gibb sich mor­gens in den Kaf­fee tut, davon hätte ich gerne auch etwas ab.




Ähnlicher Lärm:
Strut­ter – Strut­ter 7″ Nach dem aüßerst viel­ver­spre­chen­den Demo ist jetzt auf Sta­tic Shock Records die Debüt-7" von Strut­ter aus Aus­tin erschie­nen. Wun­der­bar rot­zi­ger Hard­core­punk, mit einem gewis­sen Garage-Vibe ver­edelt. Strut­ter by Strut­ter Strut­ter by Strut­ter
Quit­ter – Quit­ter 7″ Arsch­tre­tend schrä­ger Garage-/Syn­th­punk irgendwo zwi­schen Aus­mu­te­ants und Strange Attrac­tor. Quit­ter 7" by Quit­ter Quit­ter 7" by Quit­ter Quit­ter 7" by Quit­ter
Kalei­do­scope – Volume 3 Nach dem psy­che­de­li­schen Hard­core­punk der Volume 1 EP und dem puren LoFi-Garage-Acid Rock der Vol. 2, bleibt das Trei­ben aud dem neuen Kurz­spie­ler der New Yor­ker Band recht gara­gig, aber die Koor­di­na­ten ver­schie­ben sich etwas wei­ter in Rich­tung Post­punk. Und natür­lich hat's wie­der einen gewis­sen...