Hank Wood and The Hammerheads - Hank Wood and The Hammerheads

Sind jetzt wirk­lich schon vier Jahre ver­gan­gen seit dem letz­ten Album? Jeden­falls klingt das neue so als wär kein Tag ver­gan­gen. Erneut wird hier ein ruhe­lo­ses Garage-Feu­er­werk von der Leine gelas­sen. Ohne den per­kus­si­ven Wahn­sinn des Vor­gän­gers zwar, dafür mit einem zuneh­mend melan­cho­li­schen Unter­ton und gestei­ger­tem R'n'B-Faktor aus­ge­stat­tet. Immer noch ver­dammt gut.




Ähnlicher Lärm:
Ura­nium Club - All Of Them Natu­rals Mehr­fach ver­scho­ben, aber jetzt end­lich zu bekom­men: Das neue Album von Ura­nium Club aus Min­nea­po­lis. Wie zu erwar­ten ist das mal wie­der eine ner­vös zuckende, unver­schämt groo­vende Gara­ge­punk-Gra­nate gewor­den. Freunde des Gen­res soll­ten unbe­dingt auf­hor­chen, wir haben es hier mit einem abso­lu­ten…
Teen­an­ger - E P L P Die Gara­gen­post­pun­ker Teen­an­ger aus Toronto legen ein recht zügi­ges Arbeits­tempo vor. Ziem­lich ganau ein Jahr nach dem aus­ge­zeich­ne­ten Sin­gles Don't $ell haben sie jetzt ihre aktu­elle LP, EP oder EPL oder watt auch immer für'n Dings am Start. Und genau wie schon auf dem Vor­gän­ger kann man hier w…
End­less Column - Sum­mer 7" Band aus Chi­cago. Spie­len mit­rei­ßend ein­gän­gi­ges Zeugs, das etwa den Hook- und Melo­die­se­li­gen Punk­rock der Red Dons durch eine dre­ckige Pfütze aus Gara­gen­punk schleift und gele­gent­lich auch mal ent­fernt an Wipers, Radio Bird­man oder Wire erin­nert. Oder an die Gara­gen­pun­ker Day­light Rob­bery, von …