Gūtara Kyō  - Gūtara Kyō

Die zwei­hun­dertste Ver­öf­fent­li­chung auf Slo­venly Records! Dafür hat das der­zeit wohl wich­tigste Gara­gen­la­bel eine beson­dere Perle aus­ge­gra­ben von einer Band aus Kobe, Japan. Kom­pakte fünf­zehn Minu­ten von unge­zähm­ten, maxi­mal abge­fuck­tem Gara­ge­punk. Ein­fach zum durch­dre­hen!




Ähnlicher Lärm:
Aus­mu­te­ants – Band Of The Future Ich hatte fast über­se­hen, dass die Garage-/Syn­th­pun­ker aus Mel­bourne mal wie­der ein aktu­el­les Album am Start haben. Das ist erwar­tungs­ge­mäß ein Hau­fen quir­lig-schrä­ger, hoch­en­er­ge­ti­scher Spaß. https://open.spotify.com/album/0Cql6dronpqWswjELGPs2E
Birth Defects – First 8 Mista­kes Ok, um mal schnell die wich­ti­gen Punkte abzu­ha­ken: Band aus Los Ange­les, Mit­glie­der von Thee Oh Sees und Bleached sind dabei, Album wurde von Ty Segall pro­du­ziert. Eine gewisse Erwar­tungs­hal­tung ist also berech­tigt. Ist auch eine schöne Platte gewor­den. Zwi­schen Arsch­tre­ten­dem Punk­rock, dem altb...
Death Stuff – Demos Das kom­mende Debüt­al­bum von Death Stuff aus Atlanta hört auf den Namen Sur­prise Ex und erscheint am 10. Februar auf Mono­fo­nus Press. Bis dahin darf man sich schon mal mit die­sem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo der Band ver­gnü­gen, das sich mit einer ener­gi­schen Mischung aus Noise, Post- und Garage...