Die neue 7" der Punks aus Port­land (oder wo auch im­mer die sich ge­ra­de mal wie­der auf­hal­ten…) lie­fert ge­nau das, was man da­von er­war­tet: Zwei rou­ti­nier­te Punk­songs mit un­wi­der­steh­li­chen Hooks und Me­lo­dien, im­mer mit die­sem ge­wis­sen me­lan­cho­li­schen Touch. Schön, dass es die gibt.

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web