Luxury - Blue Wates / Two Swans

Schi­ckes Teil, die digi­tale Debüt­sin­gle von Luxury aus New­castle. Halb­wegs kon­ven­tio­nel­len, aber auch mehr als grund­so­li­den Post­punk kann man dar­auf ver­neh­men. In etwa das, was ich mir von der letz­ten Puri­tans 7″ gewünscht hätte.


Ähnlicher Lärm:
Adver­ti­se­ment – Adver­ti­se­ment Das nenn ich mal 'n Brett. Auf dem Debüt­al­bum von Adver­ties­ment aus Leth­bridge, Alberta trifft der­ber Noi­se­rock auf ebenso derbe druck­vol­len Post-, Sludge- und Stoner­punk, der in circa drei­ßig Minu­ten alles zu Staub ver­ar­bei­tet, was sich ihm in den Weg stellt. Adver­ti­se­ment by Adver­ti­se­ment ...
Dead Ten­ants – Void Hier kommt gleich der nächste Lecker­bis­sen aus dem Noise-/Post­punk-Umfeld. Die New Yor­ker bewe­gen sich klang­lich in der Nähe von Bands wie Greys und Wymyns Pry­syn, dazu böse Bass­li­nien, die von Big Black geborgt sein könn­ten, hät­ten jene sich eine Seele zuge­legt. Und etwas vom grad­li­nig rockende...
Sick Horse – Good Body Fee­ling Das Debüt­al­bum die­ser Ber­li­ner Band zieht mich sofort auf seine Seite mit unver­schämt abge­hen­dem Garage Punk und einem gele­gent­lich etwas post­pun­ki­gen Unter­ton. Das ganze erin­nert mich an Bands wie Ura­nium Club, Aus­mu­te­ants, Ex-Cult oder The UV Race. SICK HORSE - GOOD BODY FEELING (12") ...