Schnör­kel­lo­ser und räu­di­ger Ga­ra­ge­punk weht dem Hö­rer aus­ge­spro­chen ent­schlos­sen ent­ge­gen auf die­sem De­mo von King Chub­by aus Reykja­vík.

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web