Auf der ak­tu­el­len EP die­ser Band aus dem Städt­chen Mon­ro­via in Ka­li­for­ni­en kann man Post­punk mit ho­hem Tant­flä­chen-Fak­tor lau­schen, der stel­len­wei­se noch et­was un­ter­ent­wi­ckelt wirkt, aber durch­aus von ei­ni­gem Po­ten­zi­al zeugt.


Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web