Messed - Messed

Räu­di­gen und mono­ton-repe­ti­ti­ven Noi­se­rock gibt's auf der Debüt-EP die­ser Band aus Landau zum ver­dauen.



Ähnlicher Lärm:
Melk­belly - Penn­syl­va­nia Melk­belly aus Chi­cago schram­men gele­gent­lich haar­scharf an popu­lä­ren Spiel­ar­ten moder­nen Indierocks vor­bei, bei denen ich ob ihrer über­trie­be­nen Schwur­be­lig- und Seich­tig­keit nor­mal Eimer­weise kot­zen könnte. (Erwar­tet jetzt keine Namen, irgend­was mit Vam­pi­ren oder so… unter ande­rem.) Die­sen be…
Kurus­himi - Kurus­himi Die­ses Kol­lek­tiv aus Syd­ney spielt einen der­ben und unvor­her­seh­ba­ren Bas­tard aus Ver­satz­stü­cken von Noise-/Math­rock, Sludge, Free Jazz und etwas Pro­gres­si­ve­zeugs, der sich auch mal in leicht dub­bige Gegen­den ver­irrt oder ein ande­res mal an alten Post­rock (mann, wie sich die Genre-Defi­ni­tion mit …
Death Pedals - Death Pedals Die Auf­lö­sung der Band war schon beschlos­sene Sache, da haben die Lon­do­ner Noi­sero­cker noch schnell ihr drit­tes und letz­tes Album geschrie­ben und auf­ge­nom­men, wel­ches jetzt über Homi­nid Sounds zu bekom­men ist. Die neuen Songs ver­sprü­hen einen kom­pro­miss­lo­sen Vor­wärts­drang, der die bei­den eh scho…