Thigh Master - Early Times

Wun­der­bar daher­ge­schram­mel­ter Indie­rock aus Bris­bane. Man darf sich ruhig an so unter­schied­li­che Bands wie Archers Of Loaf, Super­chunk, The Wed­ding Pre­sent oder Gui­ded By Voices erin­nert füh­len.




Ähnlicher Lärm:
Slip­per­tails - There's A Dis­tur­bing Trend Ein wahr­haft beun­ru­hi­gen­der Trend ist das: Noi­se­rock ist plötz­lich wie­der en vogue. Eine allzu will­kom­mene Unruhe, die hof­fent­lich bald die ver­schla­fene Indie­szene etwas auf­zu­we­cken ver­mag. Ansons­ten eine ganz ähn­li­che Marsch­rich­tung wie die ges­tern ver­han­del­ten Grass Is Green, minus Blatt­ge­wächs,…
Johns - Temple of False Love Johns aus Buf­falo, NY spie­len auf ihrer zwei­ten (?) EP eine sehr eigene Mischung aus Gara­gen­rock, Post­punk und Indie Rock, mit einer gewis­sen Wipers-Kante, aber auch mal mehr, mal weni­ger sub­tile Ame­ri­cana-Ein­flüsse sind spür­bar. Eigent­lich hat aber jeder der vier Songs sei­nen ganz eige­nen Vibe, e…
Unity Floors - Exo­tic Gold­fish Blues Unity Floors sind ein Gitarre-und-Drums-Duo aus Syd­ney, das sich ange­nehm aus der der­zei­ti­gen Masse von Power­duos her­vor­hebt. Nicht zuletzt durch das bril­li­ante, weil wohl­tem­pe­rierte und mini­ma­lis­ti­sche Song­wri­ting. Sound­mä­ßig ist das ganze ver­an­kert im Ver­schram­mel­ten Indie Rock der frü­hen neunzi…