digital leather

Die Syn­th­punks Di­gi­tal Lea­ther aus Oma­ha ste­cken ge­ra­de in ei­ner äu­ßerst pro­duk­ti­ven Pha­se. Hat­te man Jah­re lang nichts nen­nens­wer­tes von ih­nen ge­hört, hat das seit ge­rau­mer Zeit zur vol­len Band an­ge­wach­se­ne Pro­jekt um Front­mann Shawn Fo­ree jetzt schon das drit­te Al­bum in et­was über ei­nem Jahr raus­ge­hau­en. Das ver­bin­det ge­konnt die Tu­gen­den der letz­ten bei­den Al­ben, den Hym­ni­schen Pop von All Fa­ded und die Düs­ter­keit von Whack Jam in groß­zü­gi­gen fünf­zehn durch­weg star­ken Songs.



Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web