Digital Leather - Monologue

Die Syn­th­punks Digi­tal Lea­ther aus Omaha ste­cken gerade in einer äußerst pro­duk­ti­ven Phase. Hatte man Jahre lang nichts nen­nens­wer­tes von ihnen gehört, hat das seit gerau­mer Zeit zur vol­len Band ange­wach­sene Pro­jekt um Front­mann Shawn Foree jetzt schon das dritte Album in etwas über einem Jahr raus­ge­hauen. Das ver­bin­det gekonnt die Tugen­den der letz­ten bei­den Alben, den Hym­ni­schen Pop von All Faded und die Düs­ter­keit von Whack Jam in groß­zü­gi­gen fünf­zehn durch­weg star­ken Songs.




Ähnlicher Lärm:
Set-Top Box - Cas-Set 2: TV Guide Qua­li­tät mal wie­der aus dem Hause Slime Street Records von einer ungoog­le­ba­ren Band irgendwo aus Aus­tra­lien. Deren zwei­tes Tape lie­fert sehr spa­ßi­gen Garage- und Syn­th­punk der Marke Aus­mu­te­ants, ver­mischt mit einer klei­nen Spur von Wahn­sinn á la Skull Cult. CAS-SET 2: TV GUIDE by Set-Top B…
Mala Leche - Demo Schön strai­gh­ter Synth-Gara­ge­punk auf die­sem Demo einer Band aus dem vier­hun­dert-See­len-Städt­chen Mid­west im US-Bun­des­staat Wyo­ming. Demo by Mala Leche Demo by Mala Leche Demo by Mala Leche
Night Shapes - Wake Up Bereits im letz­ten Jahr erschien die­ses viel­ver­spre­chende Debüt­al­bum einer Band aus Oak­land, die mit der küh­len Prä­zi­sion einer hef­tig rotie­ren­den Maschine Frag­mente aus repe­ti­ti­vem Post- und Syn­th­punk mit einem Hauch von Indus­trial auf's Fließ­band legt. Wake Up by Night Shapes Wake Up by …