The Hunches - The Hunches

Schmie­ri­ger, blue­si­ger Gara­ge­punk aus Port­land mit 77er- und unter­schwel­li­gen Sou­thern-Ein­flüs­sen, der in den bes­ten Momen­ten an eine packende Ver­schmel­zung von Dead Moon, Wipers und The Saints erin­nert.




Ähnlicher Lärm:
Sauna Youth - Mono­tony Huch, das hatte ich ja gar nicht auf dem Schirm, daß die Gara­gen­pun­ker aus Lon­don gleich nach der Split 7" mit Mono­tony schon ein neues Album raus­ge­hauen haben. Rockt ganz per­vers und klingt etwa so als wenn man Bands wie Useless Eaters, Teen­an­ger, Aus­mu­te­ants ohne Syn­ths und etwas Ex-Cult in ei…
Ste­fan Chris­ten­sen - Israel (It's More Of The Same) Die­ser Typ aus New Haven, Con­nec­ti­cut ver­dingt sich ansons­ten als Front­mann von Beef Jerk, sein Solo­ma­te­rial sagt mir aber deut­lich bes­ser zu. Kru­der, gara­gi­ger Indie­rock mit star­kem Psych-Fak­tor, fol­ki­gen Momen­ten und auch etwas altem Pro­to­punk in den Genen. Israel (It's More of the Same…
The Love Tri­angle - Cle­ver Cle­ver Buz­z­cocks las­sen grü­ßen. Trei­ben­der, flot­ter 77er Punk mit leich­ter Gara­gen-Kante aus UK, genaue­res finde ich auf die Schnelle lei­der nicht raus. Gibt sonst nicht viel zu sagen, außer dass es halt sehr geil ist. Erfin­det das Rad natür­lich nicht neu, aber wer dem Genre etwas abge­win­nen kann bekommt…