Nuage & Das Bassorchester - Ästhetisch. Sympatish. Kaputt.

Ein gutes Jahr nach der äußerst viel­ver­spre­chen­den Kaputt EP haben die Post­pun­ker aus Berg­ka­men jetzt ihr Debüt­al­bum am Start. Rundum stim­mi­ger und druck­vol­ler Post­punk, der offen­sicht­lich mehr als nur ein wenig von der stutt­gar­ter Szene beein­flusst ist.




Ähnlicher Lärm:
Male Gaze – Gale Maze Castle Face Records leh­nen sich hier mal ein klei­nes biss­chen aus dem Fens­ter und hauen das Debüt-Mini­al­bum der weni­ger Gara­gen- als Post­punk-affi­nen Male Gaze aus San Fran­cisco raus. Passt trotz­dem her­vor­ra­gend in den Label­ka­ta­log, weil sie sich mit den ande­ren Acts die Vor­liebe für einen dicke...
Death Stuff – Demos Das kom­mende Debüt­al­bum von Death Stuff aus Atlanta hört auf den Namen Sur­prise Ex und erscheint am 10. Februar auf Mono­fo­nus Press. Bis dahin darf man sich schon mal mit die­sem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo der Band ver­gnü­gen, das sich mit einer ener­gi­schen Mischung aus Noise, Post- und Garage...
Foul Swo­ops – sgc002 Lecke­res Tape von einer Band aus South Arling­ton, Vir­gi­nia. Prall gefüllt mit infek­tiö­sen Hooks sowie einer gelun­gen eigen­wil­li­gen und uner­war­tet melo­diö­sen her­an­ge­hens­weise an ihren trei­ben­den und gleich­zei­tig doch sehr zurück­ge­lehnt vor sich hin schred­dern­den Garagen-(Post-)Punk. sgc002 by fo...