Accidente - Pulso

Aus­ge­spro­chen melo­diö­ses aber ganz und gar nicht käsi­ges Punk­ge­döns aus Madrid. Lässt mir augen­blick­lich Sonne aus dem Arsch schei­nen.



Ähnlicher Lärm:
Taran­tüla – Weird Tales of Radia­tion and Hate Eine wei­tere aus­ge­zeich­nete EP von der Band aus Chi­cago. Die auf dem Vor­gän­ger noch deut­lich wahr­nehm­ba­ren, der Vor­gän­ger­band Cülo geschul­de­ten Hard­core-Wur­zeln tre­ten dar­auf wei­ter in den Hin­ter­grund, dafür ent­fal­tet sich der neue Sound aus Garage- und Post­punk, mitt-80er Post­core (Naked Ray­gun...
Vexx – Wild Hunt Das neue Mini­al­bum der Punks aus Olym­pia, Washing­ton. Wie immer groß­ar­tig. Der gesang von Mary Jane Dun­phe kommt inzwi­schen deut­lich selbst­be­wuss­ter und wand­lungs­fä­hi­ger daher. Auch musi­ka­lisch ist das varia­bler gewor­den, lässt hier und da auch mal Glam­rock-Ele­mente und etwas 77er Vibe zu. Und w...
Lon­gings – Demo Strai­gh­tes, trei­ben­des Noise-/(Post)Punk-Gedöns aus Mas­sa­chu­setts. Das Rad wird hier nicht neu erfun­den, aber dafür auf so hohem Level gein­die­rockt, dass selbst so träge Spa­cken wie ich vor lau­ter Endor­phin­aus­schüt­tung wie'n Flummi durchs Zim­mer sprin­gen. Naja, wenn gerade kei­ner dabei zuschaut. D...