The Suburban Homes - Conformity In The UK / Television Spies 7"

Zwei mal schön dilet­tan­ti­scher Schram­mel­punk aus dem bri­ti­schen Craw­ley. Mehr 77er Spi­rit kann man kaum auf fünf Minu­ten kom­pri­mie­ren.


Ähnlicher Lärm:
Soft­li­nes – Soft­li­nes Sowohl ener­ge­ti­scher als auch schram­mel­freu­di­ger Indie-/Punk­rock mit melan­cho­li­scher Grund­stim­mung aus Buf­falo, New York. Als Refe­ren­zen fal­len mir erstaun­li­cher­weise vor allem bri­ti­sche Bands ein wie etwa Male Bon­ding, Play­longue oder Omi Palone. Aber auch an frü­here Wav­ves kann man sich erinne...
Best Fri­ends – Hot. Reck­less. Totally Insane Die Band aus Shef­field hat sich zuletzt ein flau­schi­ges Plätz­chen auf Fat Cat Records ergat­tert. Ihr nicht mehr ganz neues Album ist dann auch gleich ein gewal­ti­ger Qua­li­täts­sprung. Hab die Platte irgend­wie über­se­hen, bis­her. Mit­rei­ßende Punk- und Power­pop-Melo­dien ergie­ßen sich in Klang­wel­ten a...
Us The Band – But Where Do They Go Schon wie­der eins die­ser Punk­schep­per­duos á la Play­lounge oder Solids. Us The Band aus Syd­ney über­zeu­gen dabei neben mimi­ma­lis­ti­schem aber ordent­li­chem Song­ma­te­rial vor allem durch einem unge­zü­gel­ten Vor­wärts­drang, den man seit dem Japan­dro­ids-Debüt sel­ten so gehört hat.