telepathic

Nach der ab­so­lut hö­rens­wer­ten De­büt-EP der Band aus Phil­adel­phia setzt uns die aus den Trüm­mern von Reading/​Bleeding Rain­bow ent­stan­de­ne For­ma­ti­on ein nur ge­ring­fü­gig län­ge­res Tape vor. We­ni­ger Psy­che­de­lisch als der Vor­gän­ger, aber nach wie vor ist das kraft­vol­ler, old­schoo­li­ger In­die­rock mit ganz ent­zü­cken­den Me­lo­dien.


Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web