Uranium Club - Human Exploration

Arsch­gei­ler Gara­ge­punk aus Min­nea­po­lis. Unge­fähr so: Wire-Mini­ma­lis­mus trifft auf den Drive von Par­quet Courts oder Eddy Cur­rent Sup­pres­sion Ring. Auch ganz frühe Total Con­trol könnte man als Ver­gleich her­an­zie­hen.



Ähnlicher Lärm:
T.I.T.S. - T.I.T.S. Diese tolle Gara­gen­perle ist mal total an mir vor­bei gegan­gen, als sie vor einem Jahr auf Teenage Meno­pause erschien. Eine Platte vol­ler fuz­z­ge­la­de­ner High­lights hat die pari­ser Band ein­ge­prü­gelt, die mich ein biss­chen an Mana­tees oder Aban­dos erin­nert. T.I.T.S. by T.I.T.S. T.I.T.S. by T.I.T…
Lumpy & The Dum­pers - Those Pick­led Fuckers Äh… Wei­ter­ent­wick­lung? In einem Atem­zug mit die­ser Band? Jeden­falls haben Lumpy & The Dum­pers aus Saint Louis mal wie­der ein neues Häuf­chen Dung fal­len las­sen. Nach wie vor ist das im Umfeld von Noise, Punk und Garage zu ver­or­ten, aber was sie auf ihrer neu­es­ten EP fabri­zie­ren könnte man teilw…
Power­plant - Dog Sees Ghosts Schöne Debüt-EP einer Lon­do­ner Band, die dar­auf einen ange­nehm kaput­ten, halb­wegs pri­mi­ti­ven Garage-/Syn­th­punk-Hybri­den fabri­ziert. Das klingt etwas nach einer Mischung aus Digi­tal Lea­ther und Aus­mu­te­ants, ver­fei­nert (oder eher: ver­grö­bert) mit einer Spur von Gior­gio Mur­de­rer. Dog Sees Ghosts…