Protomartyr - The Agent Intellect

Pro­tomar­tyr aus Detroit haben ja schon mit ihrem letz­ten Album Under Color Of Offi­cial Right dem sei­ner­zeit etwas ange­staub­ten Post­punk-Genre zu einem neuen Höhen­flug ver­hol­fen, kaum zu glau­ben, dass sie es noch bes­ser kön­nen. Was auf dem Vor­gän­ger noch wie eine Reihe unglaub­lich poin­tier­ter Rants über die ver­bor­ge­nen Abgründe des all­täg­li­chen Wahn­sinns daher­kam, nimmt hier epi­sche Aus­maße an, ohne jemals zu auf­ge­bla­se­nem Sta­di­on­rock zu ver­kom­men. Viel­mehr bün­deln und dosie­ren Pro­tomar­tyr jetzt ihr ganz ein­ge­nes Voka­bu­lar, rei­zen ihre Klang­pal­lette voll aus und erzie­len einen emo­tio­na­len Sog, den die Distan­ziert­heit von Under Color… so noch nicht zu ließ. Auch der Gesang und die Lyrics von Joe Casey sind viel­sei­ti­ger und treff­si­che­rer in Szene gesetzt als zuvor. Ein abso­lu­tes High­light die­ses Jah­res.




Ähnlicher Lärm:
Gashrat - Downs Gashrat aus Mont­real spie­len ein gera­dezu ein­la­den­des Schlamm­bad aus unge­wa­sche­nem Post­punk mit ordent­lich viel Ecken und Kan­ten. Downs by Gashrat Downs by Gashrat Downs by Gashrat
Kon­voi - Secretary Eine sehr schöne digi­tale Sin­gle hat die Band aus Ashe­ville, North Caro­lina da als Vor­bo­ten für ein kom­men­des Album ver­öf­fent­licht, die bei­den Songs dar­auf sind ein ziem­lich radi­ka­ler Stil­bruch im Ver­gleich zu ihrem ers­ten Lang­spie­ler. Statt Gitar­ren gibt es her Syn­ths und der eher dre­ckige Post…
Alpha Waves - Dys­to­pia EP Von woher hät­tet ihr so einen Sound erwar­tet? Lon­don? Man­ches­ter? New York? Alpha Waves kom­men jeden­falls aus Ham­burg, nicht der nahe­lie­gendste Ort für sol­chen form­voll­ende­ten, gewal­tig vor­an­wal­zen­den Düs­ter­post­punk mit Psych- und Goth-Ele­men­ten. Die Bri­ten Auto­bahn könn­ten als halb­wegs tref­fend…