Protomartyr - The Agent Intellect

Pro­tom­ar­tyr aus Detroit haben ja schon mit ihrem letz­ten Album Under Color Of Offi­cial Right dem sei­ner­zeit etwas ange­staub­ten Post­punk-Genre zu einem neuen Höhen­flug ver­hol­fen, kaum zu glau­ben, dass sie es noch bes­ser kön­nen. Was auf dem Vor­gän­ger noch wie eine Reihe unglaub­lich poin­tier­ter Rants über die ver­bor­ge­nen Abgründe des all­täg­li­chen Wahn­sinns daher­kam, nimmt hier epi­sche Aus­maße an, ohne jemals zu auf­ge­bla­se­nem Sta­di­on­rock zu ver­kom­men. Viel­mehr bün­deln und dosie­ren Pro­tom­ar­tyr jetzt ihr ganz ein­ge­nes Voka­bu­lar, rei­zen ihre Klang­pal­lette voll aus und erzie­len einen emo­tio­na­len Sog, den die Distan­ziert­heit von Under Color… so noch nicht zu ließ. Auch der Gesang und die Lyrics von Joe Casey sind viel­sei­ti­ger und treff­si­che­rer in Szene gesetzt als zuvor. Ein abso­lu­tes High­light die­ses Jah­res.




Ähnlicher Lärm:
Ste­fan Chris­ten­sen – Cryp­tic Slang Kaum ver­ge­hen ein paar Wochen, da hat Beef Jerk-Front­mann Ste­fan Chris­ten­sen schon wie­der ein neues Tape am Start. Wer die bis­he­ri­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen ver­folgt hat, weiß schon, was ihn erwar­tet: Schön ver­schro­bene, schram­me­lig-dis­so­nante Indie­ro­ck/­Post­punk-Frag­mente. Cryp­tic Slang by Ste­fan...
Spray Paint – Feel The Clamps /​​ Bogans and Hoons 7″ Da pass ich mal einen Moment nicht auf und schon haben die Noi­sero­cker aus Aus­tin wie­der zwei neue Ver­öf­fent­li­chun­gen raus, beide auf dem sonst ja eher Garage-affi­nen Label Goner Records. Naja passt schon, sind Spray Paint ja auch eher im pun­ki­gen Rand­be­reich des Noise-Spek­trums zu ver­or­ten. W...
Juventud Juché – Mov­imi­entos Juventud Juché aus Madrid ser­vie­ren auf ihrem neuen Album aüßerst lecke­ren Noi­se­rock mit einem bro­deln­den Post­punk-Kern unter der sta­che­li­gen Haut. SM-030 Mov­imi­entos by Juventud Juché SM-030 Mov­imi­entos by Juventud Juché SM-030 Mov­imi­entos by Juventud Juché