Nopes - Nectar Of The Dogs

Ebenso melo­di­scher wie explo­si­ver Punk­rock aus Oak­land. So etwa Hüs­ker Dü der Zen Arcade-Phase, viel­leicht noch ein klei­nes biss­chen frühe Dino­saur Jr, deut­li­cher Gara­gen-Vibe und fünf starke Songs. Rockt.



Ähnlicher Lärm:
Bleak­ness - Dis­quietude Hoch­wer­ti­ger Nach­schub von der Band aus Nan­tes, Frank­reich und ihrem düs­te­ren Post Punk mit viel Wumms und star­kem Song­fun­da­ment, irgendwo zwi­schen Cri­mi­nal Code, The Est­ran­ged sowie auch einem leich­ten Hauch von Tel­ecult oder Red Dons. Dis­quietude (Demo 2018) by Bleak­ness Dis­quietude (Dem…
Sub­trac­tions - It's Expo­sed 7" Ein schö­nes ver­ges­se­nes Juwel hat HoZac Records da aus­ge­gra­ben. Die Auf­nah­men der 7" stam­men aus dem Jahr 1980, wur­den jetzt erst­mals auf einen Ton­trä­ger gebannt. Wun­der­bar Ärsche tre­ten­der Punk­rock mit einem ers­ten Anflug von Hard­core. http://open.spotify.com/album/0UBkHfKL2ybDYN5rrguGYE…
Light­ma­res - Light­ma­res are Rich & Edu­ca­ted Tolle Ein­rei­chung die­ses wun­der­vol­len Punk­trios aus dem kana­di­schen Grea­ter Sud­bury. Punk ist hier rela­tiv zu ver­ste­hen, denn das hier ist eine ziem­lich ver­schro­bene, stark ange­blueste Mix­tur aus so eini­gem was melo­di­scher Punk- und Indie­rock über die Jahr­zehnte so her­vor­ge­bracht hat. Etwa so: Gun…