Paul Jacobs - I Need a Place to Keep My Stuff

Bun­des­amt für Rock und Roll
Abtei­lung Finan­zen
Im Pre­ka­riat 23
66677 Unter­grund

Es tut uns Leid ihnen mit­tei­len zu müs­sen dass Gara­gen­duos für uns nicht wei­ter trag­bar sind. Wir alle müs­sen bis auf wei­te­res den Gür­tel etwas enger schnal­len. Nach sorg­fäl­ti­ger Prü­fung der ange­spann­ten Finanz­lage von Sei­ten der Buch­hal­tung kamen wir zu dem Ent­schluss, dass zwei Musi­ker einer zu viel sind und eine Per­son mehr als aus­reicht, eine ver­gleich­bare Kra­wall­leis­tung zu erbrin­gen. Mit Sicher­heit haben sie dafür Ver­ständ­nis und zei­gen sich ebenso bereit einen Groß­teil ihres Drum­kits zu ver­äu­ßern, das Zeug brau­chen sie jetzt ja eh nicht mehr. Der Sze­ne­be­triebs­rat hat die­ser Ent­schei­dung bereits zuge­stimmt.

Mit freund­li­chen Grü­ßen,
Rai­ner Sach­zwang



Ähnlicher Lärm:
Radar Eyes – Com­mu­nity /​​ Fall Into Place 7″ & Posi... Radar Eyes aus Chi­cago haben gleich zwei neue 45er am Start. Ihr selbst­be­ti­tel­tes Album von 2012 ist mir noch gut in Erin­ne­rung, damals bewegte sich die Band noch etwas unge­lenk im Span­nungs­feld von Gara­gen­rock, Post­punk und auch etwas Dream­pop & C86-Gedöns. Seit­dem hat sich in der Beset­zung ei...
White Fence – For The Recently Found Inno­cent Tim Pres­ley aka White Fence dürfte eini­gen noch als Front­mann der Psy­chro­cker Dar­ker My Love ein Begriff sein. Andere sind sicher durch seine Alb­um­kol­la­be­ra­tion mit Ty Segall auf ihn auf­merk­sam gewor­den. Seine Solo­al­ben hin­ge­gen haben bis­her - viel­leicht gewollt - eher kleine Wel­len geschla­gen. Ke...
The Intel­li­gence Ser­vice – Trans­gres­sors Die Hälfte der Songs auf dem Lang­spiel­de­büt der Band aus Van­cou­ver ist schon von der Anfang letz­ten Jah­res erschie­ne­nen Mala­dies EP bekannt. Aber unter der pro­du­zie­ren­den Auf­sicht von Chris Wood­house, der in der Ver­gan­gen­heit unter ande­rem mit Thee Oh Sees, Fuzz und Ty Segall gear­bei­tet hat, wir...