Turbo Lightning - Faster Than Light
Aus den Scher­ben der alten Noi­sero­cker Mae Shi her­vor­ge­ge­gan­gen sind Turbo Light­ning aus Los Ange­les. Auf ihrer kürz­lich erschie­ne­nen ers­ten EP "Fas­ter than Light" über­zeu­gen sie mit einer etwa zehn Jahre ver­spä­tet wir­ken­den Art von Indie Rock, die man so unver­wäs­sert schon län­ger nicht mehr gehört hat. Trotz aller Eupho­rie und Melo­diö­si­tät  die die­sen Songs inne­wohnt, drif­tet die Platte nie in seichte Belie­big­keit ab, dafür sor­gen gekonn­tes Song­wri­ting und die leicht kan­ti­gen, rhyth­misch wohl vom 90er Dischord-Sound beein­fluss­ten Arran­ge­ments.

Album Stream:


Ähnlicher Lärm:
Tele­pa­thic - Time Release Nach der abso­lut hörens­wer­ten Debüt-EP der Band aus Phil­adel­phia setzt uns die aus den Trüm­mern von Reading/​Bleeding Rain­bow ent­stan­dene For­ma­tion ein nur gering­fü­gig län­ge­res Tape vor. Weni­ger Psy­che­de­lisch als der Vor­gän­ger, aber nach wie vor ist das kraft­vol­ler, old­schoo­li­ger Indie­rock mit ga…
Alloys - Alloys Ange­nehm war­mer und wun­der­bar aus­ge­form­ter Indie Rock, den man so heute nur noch sel­ten hört, macht die Debüt-EP von Alloys zu einer aus­ge­spro­chen erfreu­li­chen Erschei­nung. Alloys by Alloys Alloys by Alloys Alloys by Alloys
Empty Heads - Ugly 7" Fuz­zlas­ti­gen, mal melo­di­schen, mal noi­si­gen Indie­rock gibt's auf der zwei­ten EP von Empty Heads aus dem kana­di­schen Cal­gary auf die Ohren. Ugly by Empty Heads