Bronto Skylift - Date With A Ghoul

Wie ges­tern ver­spro­chen hier die nächste fiese Noi­se­at­ta­cke, dies­mal von einem Glas­go­wer Duo, und wie­der geht’s glei­cher­ma­ßen in die metal­li­sche wie auch pun­kige Rich­tung. Deut­li­che Sludge-Ein­flüsse sind mit an Bord und sie feu­ern gerne auch mal die eine oder andere Salve Blast­beats ab. Dazu ein Sänger/​Gitarrist, der des­sen Vocals ich weni­ger als Gesang oder Geschrei bezeich­nen würde, son­dern als ner­vö­ses Hyper­ven­ti­lie­ren, stets am Rande des Ner­ven­zu­sam­men­bruchs.