In die­ser hoch­fest­li­chen Aus­gabe der 12XU Radio-Extra­va­ganza lau­fen die Dinge mal etwas anders. Und um zu Beginn gleich mal in die rich­tige Stim­mung zu kom­men, star­ten wir heute mit einer klei­nen Enstpan­nungs­übung. Ich bitte um eure Mit­ar­beit, auch wenn es zuerst selt­sam erscheint. Lasst euch ein­fach mal drauf ein. Sit­zen alle bequem? Okay, dann kann es los­ge­hen:

 


 

…und jetzt sucht sich jeder ein ruhi­ges Plätz­chen und nimmt sich fünf Minu­ten Zeit zum Reflek­tie­ren. Über das was ihr gerade erlebt habt und die Gefühle, die das in euch aus­löst. Anschlie­ßend kön­nen wir gemein­sam drü­ber reden. Oder eine Col­lage bas­teln. Ein Gedicht schrei­ben. Bei der Gele­gen­heit könnt ihr auch schon mal den nach­fol­gen­den Shit auf euch wir­ken las­sen. Freut euch dabei auf ein beson­ders lecke­res Stück Hun­de­ku­chen aus dem Hause RRR­SoundZ ab der zwei­ten Stunde.

 

 

Mehr vom RRRHund gibt's hier:
http://rrrsoundz.de
https://www.facebook.com/RRRsoundZ/

 

…und hier:
https://www.mixcloud.com/RRRhund/

 

So, und jetzt geht 12XU aber mal in den Win­ter­ur­laub und mel­det sich erst wie­der zurück, wenn der Januar in die Pötte kommt. Bis dahin könnt ihr ja RRR­SoundZ lesen. Oder ich such euch noch etwas mehr Hun­de­mu­sik raus. Oder ihr hört die nächs­ten zwei Wochen ein­fach das neue Booji Boys Album auf Repeat. Bis bald.