Russian Baths - Ambulance

russian baths

Tol­les Tape ei­ner Band aus New York. Zwei Songs, die sich ir­gend­wo zwi­schen stel­len­wei­se post­pun­ki­gem Noi­se­rock, psy­che­de­li­schen Ab­grün­den und je­der Men­ge Shoe­ga­ze-Ne­bel be­we­gen.

Barcelona - Pueden Ser Ellos 7"

barcelona

Neu­er Kurz­spie­ler der Art­core-Ka­pel­le Bar­ce­lo­na aus sel­bi­ger Stadt. Wie ge­wohnt ist das ganz tol­les Ge­knüp­pel, un­kon­ven­tio­nell und quer­ge­dacht.

The Intelligence Service - Maladies EP

the intelligence service

Sehr schön ab­wechs­lungs­rei­ches Zeug auf die­ser EP von The In­tel­li­gence Ser­vice aus Van­cou­ver. Star­tet mit ei­nem aus­ufern­dern Psy­che­de­lic Jam, macht wei­ter mit ne­on­far­be­nem Psych­pop und ei­ner leich­ten Shoe­ga­ze-No­te, schließt ab mit ei­ner ga­ra­gi­gen Fuz­z­pop-Num­mer. Run­de Sa­che.


Al­bum-Stream →

Foster Care - Sterilization

foster care

Neu­es Al­bum der New Yor­ker auf To­tal Punk Re­cords. Ei­ne schön ro­he und kom­pro­miss­lo­se Ga­ra­ge­punk­dröh­nung mit wech­sel­haf­tem Hard­core­fak­tor, die nie den Fuß vom Gas­pe­dal nimmt.


Al­bum-Stream →

Sarcasm - Total Institution

sarcasm

Schö­nes De­büt-Tape ha­ben die­se Lon­do­ner via Far So Far Re­cords raus­ge­hau­en. Kom­pro­miss­los dis­so­nan­ter Post­punk mit leich­ter Ga­ra­gen­schlag­sei­te.


Al­bum-Stream →

Submerged Objects Band - Submerged Objects Band

submerged objects band

Ziem­lich kru­des Zeug auf die­sem Tape der Sub­mer­ged Ob­jects Band aus dem ka­na­di­schen Sud­bu­ry. Das nimmt über­wie­gend die Form von ver­schwur­bel­ten, mal mehr, mal we­ni­ger elek­tro­ni­schen Psy­chedede­lic-Skiz­zen der ver­schro­ben ex­pe­ri­men­tel­len Art an. Wenn sie dann doch mal so­was ähn­li­ches wie ei­nen rich­ti­gen Song schrei­ben, kommt da aber auch mal ganz grif­fi­ger Ga­ra­ge- oder Elek­tro­punk bei raus.


Al­bum-Stream →

Dysnea Boys - Forgot How To Read

dysnea boys

Aus­ge­zeich­ne­tes strai­gh­tes Punk­ge­döns aus Ber­lin mit leich­ten An­klän­gen von US-Hard­core der ers­ten Ge­nera­ti­on, me­lan­cho­li­schen Post­punk-An­lei­hen und ge­le­gent­li­chen Wi­pers-Gi­tar­ren. Sweeet!



Al­bum-Stream →

Empty Markets - Stainless Steel

Empty Markets

Das Qua­li­täts­la­bel 12XU Re­cords (nein, das ist nicht meins) hat ge­ra­de mit dem De­büt­al­bum von Em­pty Mar­kets aus Aus­tin mal wie­der ein klei­nes Ju­wel aus­ge­schis­sen. Das ist un­ge­bän­dig­ter Lärm der es sich ir­gend­wo zwi­schen den Stü­len Noi­se­rock, Ga­ra­ge­punk, Post­punk und -core ge­müt­lich macht und da­bei im­mer ganz kom­pro­miss­los nach vor­ne geht. Al­so wie ge­schaf­fen für die­ses Blog.


Al­bum-Stream →