12XU: Sendung vom 13.9.2015

12XU Ra­dio war dies­mal mit so ca. 0,25 Hö­rern un­ter­wegs. Scha­de ei­gent­lich, denn es gab Spaß und Aben­teu­er, mei­ne We­nig­keit hör­bar an­ge­schla­gen und noch ver­peil­ter als nor­mal, Ser­ver­prpble­me und so­gar ein klei­nes Sen­de­loch ist auf mei­nem ei­ge­nen Mist ge­wach­sen (bei so 30:25 müsst ihr mal selbst mo­de­rie­ren). Kurz­fas­sung: War gut.

12XU Sen­dung vom 13.9.2015 by Gro­schi on Mi­x­cloud

12XU Radiostream: Was ist und was noch werden soll.

http://stream.laut.fm/12xu

Das bö­se 12­XU-Me­di­en­im­pe­ri­um ist so­eben um ei­ne Ra­dio­sta­ti­on grö­ßer ge­wor­den. Den ak­tu­el­len Sta­tus wür­de ich mal noch eher als Be­ta­test se­hen. Der­zeit sieht es so aus:
Täg­lich von 20:00 - 22:00 Uhr läuft das vor­läu­fig et­was ein­falls­los be­ti­tel­te "Neu bei 12XU", ei­ne Ro­ta­ti­on mit al­lem was in den letz­ten Wo­chen an die­ser Stel­le so los war.
Den rest­li­chen Tag läuft ei­ne um­fang­rei­che Mi­schung aus al­lem was ihr auch vom Blog schon so ge­wohnt seid, an­ge­rei­chert um ei­nen Hau­fen Punk- und In­die­klas­si­ker.

So weit so lang­wei­lig. Mein ei­gent­li­cher Be­weg­grund zum star­ten der Ra­dio­sta­ti­on ist das Vor­ha­ben, re­gel­mäßg, so 1-2 mal die Wo­che live auf Sen­dung zu ge­hen, oh­ne Netz und dop­pel­ten Bo­den, da­für schön ver­peilt und un­pro­fes­sio­nell. Das kann noch ein paar Wo­chen dau­ern, kommt aber ganz be­stimmt.

Wie un­schwer zu er­ken­nen ist, wird der Stream vom wer­be­fi­nan­zier­ten Laut.fm ge­hos­tet. Das be­geis­tert mich jetzt zwar selbst nicht so, aber nach­dem ich mich et­was in­ten­si­ver mit den Kos­ten für ei­nen selbst­ge­hos­te­ten Ra­dio­stream aus­ein­an­der­ge­setzt ha­be (grob über den Dau­men ge­peilt ~70€ mo­nat­li­cher Min­dest­bei­trag für GEMA/​GVL, plus even­tu­ell noch Ser­ver­kos­ten, al­les un­ab­hän­gig da­von, wie viel man sen­det und wie vie­le Leu­te zu­hö­ren), bin ich zum Schluss ge­kom­men dass laut.fm der­zeit die ein­zi­ge prak­ti­ka­ble Lö­sung ist. Wenn das Ding erst­mal rollt, be­steht viel­leicht ja die Mög­lich­keit, ei­nen Slot bei ei­nem be­stehen­den Web­ra­dio zu er­gat­tern. Mal schau­en, was sich so er­gibt…

Es wird auf je­den Fall span­nend.