Ex­zel­len­ter Scheiß mal wie­der von Tur­bo­dis­cos. Ex­white aus Leip­zig, Ber­lin und wa­sau­chim­mer soll­ten ja kei­ne Vor­stel­lung mehr brau­chen, nach­dem ih­re noch recht fri­sche Es­t­ray EP ein re­spek­ta­bles Loch in den Bo­den ge­sprengt hat. Ih­re Sei­te die­ser Split EP hält dann auch was man sich da­von ver­spricht mit zwei ver­gleichs­wei­se ge­ra­de­aus ro­cken­den, schnör­kel­lo­sen Ga­ra­ge Punk-Pis­to­len.
Nicht we­ni­ger auf­re­gend sind dann die Songs der Wa­shing­to­ner Syn­th-/Ga­ra­ge Punk-Wun­der­kin­der The Gobs, die euch si­cher auch schon ein Be­griff sind durch ei­nen gan­zen Arsch voll De­mos in den letz­ten an­dert­halb Jah­ren. Hier be­kom­men wir die zum ers­ten mal in ge­pfleg­ter Mid­Fi-Qua­li­tät zu hö­ren und wer hät­te es ge­ahnt… auch so klin­gen die ver­dammt gut!