Es soll ja wel­che un­ter euch ge­ben, de­nen das Jahr 2020 nicht so gut ge­fal­len hat. Die gu­te Nach­richt ist, dass ihr an die­sem Win­ter si­cher ge­nau so viel Spaß ha­ben wer­det. Au­ßer­dem, dass es tat­säch­lich der ei­ne oder an­de­re Mu­si­kan­ten­stadl noch fer­tig ge­bracht hat, ei­ne Plat­te auf­zu­neh­men. Hier ist ein ers­ter Sta­pel des­sen, was auf uns zu­kommt.

15. Januar
22. Januar
29. Januar
5. Februar
12. Februar
15. Februar
22. Februar
26. Februar
1. März
3. März
29. März

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web