In den zwei jah­ren seit der sau­gu­ten De­büt-EP ist das eins­ti­ge So­lo­pro­jekt aus Va­len­cia, Spa­ni­en in­zwi­schen zur voll­zäh­li­gen Band her­an­ge­wach­sen und macht or­dent­lich Vor­schub mit ei­ner Ge­schmacks­rich­tung von ge­rad­li­nig und an­ge­nehm stu­pi­de vor­wärts ro­cken­dem Ga­ra­ge Punk in un­ge­fähr dem glei­chen Or­bit wie et­wa Ar­chaeas, Ex-Cult, Flat Worms oder Sau­na Youth. Als be­son­de­re Zu­ta­ten sind aber auch noch leich­te Ober­tö­ne aus Noi­se, Stoner Punk, Hard- und Post­core aus­zu­ma­chen.

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web