Cut Back er­scheint am 31. Ja­nu­ar auf Al­rea­dy Dead Tapes and Re­cords.