Wie auch schon der Vor­gän­ger ist die zwei­te EP die­ser Band aus Buf­fa­lo, New York ei­ne sat­te Do­sis von un­kon­ven­tio­nel­lem, ein­falls­rei­chen und stel­len­wei­se auf­fäl­lig me­lo­di­schem Hard­core­spaß mit Aus­läu­fern in Rich­tung Ga­ra­ge-, Fuzz- und KBD Punk.



Share this bullshit on Mastodon…

on Diaspora…


…or maybe someplace on the dying corporate legacy web