Die­se 7" auf Me­at­spin von ei­ner Band aus Syd­ney weiß den Hö­rer zu über­rum­peln mit drei kon­zen­trier­ten At­ta­cken aus ul­tra-un­ge­dusch­tem Ga­ra­ge Punk mit über­res­ten von Noi­se und Post Punk. Pam­pers kom­men mir hin und wie­der in den Sinn. Nicht die Win­deln, son­dern die Band - un­ge­ach­tet der the­ma­tisch pas­sen­den As­so­zia­ti­on. Au­ßer­dem bil­de ich mir da ein we­nig Ex-Cult ein, ei­ne leich­te Do­sis von Flip­per und frü­hen Low Life.

Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web