Bench Press - Not The Past, Can't Be The Future

Eini­ges hat sich sound­mä­ßig gedreht seit dem knapp zwei Jahre alten Debüt­al­bum von Bench Press aus Mel­bourne. Die Post­core- und Noise Rock-Ele­mente hal­ten sich auf dem inzwi­schen erhält­li­chen Nach­fol­ger weit­ge­hend im Hin­ter­grund ver­steckt und machen Platz für ein deut­lich ent­spann­te­res Klang­er­leb­nis zwi­schen kon­tem­po­rä­rem Indie­rock und Post Punk. Das erin­nert immer wie­der an Bands wie Bike Thiefs und ältere Goto­beds. Oder es kann auch ver­ein­zelt mal so klin­gen als trä­fen - um dann doch noch ein­mal die Dischord-Keule zu bemü­hen - Embrace oder die späte, deut­lich ver­spiel­tere Phase von Fugazi auf schram­me­li­gen Indie­rock á la The Wed­ding Pre­sent.