Urochromes - Trope House

Nach einer Hand­voll ziem­lich gei­ler EPs wurde es lang­sam auch mal höchste Eisen­bahn für den ers­ten Lang­spie­ler der New Yor­ker For­ma­tion. Wie zu erwar­ten ist der ein mas­si­ves Fest aus elek­trisch ange­trie­be­nem Garage Punk gewor­den, der in den strai­gh­te­ren Songs ein biss­chen nach S.B.F. oder Kid Chrome klingt, in den schrä­ge­ren Momen­ten auch mal etwas nach älte­ren Pow! oder Skull Cult.