Policy - Rubbernecking

Hard­core­punk aus New Orleans, genau so wie er mir am liebs­ten ist. Etwas abge­fah­ren und unge­wöhn­lich näm­lich, so wie es die Zucht und Ord­nung lie­bende Sze­ne­po­li­zei gar nicht gerne sieht. Mit einem unhy­gie­ni­schen Schmutz­film aus Noise über­zo­gen und einem unauf­halt­sam rund lau­fen­den Antrieb ist das eine abge­fuckte Pracht, die unter ande­rem auch Genie­ßer von Bands wie Fried Egg, Acry­lics, Mys­tic Inane oder Anxiety sicher zu gou­tie­ren wis­sen.