Cutie - Cutie

Cutie aus New York konn­ten mich ja schon mal vor einem Jahr mit ihrer ers­ten EP und einem Arsch­tritt aus Noise Rock, Fuzz Punk und etwas Post­core voll­ends zu über­zeu­gen. Auf dem erneut selbst­be­ti­tel­ten Nach­fol­ger schickt die Band in gewohn­ter Manier zehn­ein­halb Songs in ziem­lich genau zehn Minu­ten auf die Reise und hat dabei noch mal eini­ges an Druck und Fahrt­wind zuge­legt, klingt nun ein biss­chen wie 'ne Kreu­zung aus Tunic, Mclusky und einer klei­nen Dosis Drive Like Jehu/​Hot Snakes.