Trigger Cut - King Of Inks

Bus­ter erscheint am 1. Mai.

Control Top - Type A

Covert Con­tracts erscheint am 5. April auf Deathwish Inc.

Patio - Boy Scout

Essen­ti­als erscheint am 5. April auf Fire Talk Records.

Gonzo - Put The Money

Do It Bet­ter Again erscheint am 29. März auf Anti Fade Records

USA Nails - Smile

Life Cinema erscheint am 10. Mai auf Hex Records.

Chipmunks On 16 Speed - Whip It

N0V3L - Novel

N0V3L - Novel

Ultra­fies groo­ven­der Dance-/Post­punk aus Van­cou­ver mit star­ker New Wave- und Dis­co/­Not­Disco-Geruchs­note. Erfreu­li­cher Weise klaut die Platte nicht aus­schließ­lich bei den übli­chen Ver­däch­ti­gen Gang Of Four son­dern weckt in mei­nem Kopf eher Asso­zia­tio­nen zu den etwas unter­be­wer­te­ten Bri­ten Trans­mit­ters. Erfährt man nun noch, dass hier Mit­glie­der von Crack Cloud am Werk sind, passt das alles wie­der wie Arsch auf Eimer. Ganz beson­ders ange­tan bin ich vom Track Sus­pi­cion, der in etwa so klingt als hät­ten Tele­vi­sion eine Dis­co­sin­gle auf­ge­nom­men.

Stickers - Office Spaced

Stickers - Office Spaced

Die Post­pun­ker Sti­ckers aus Seat­tle ver­brei­ten auf ihrer neu­es­ten EP mal wie­der aus­nahms­los gif­tige Vibes. Aktu­ell könnte man auf die Idee kom­men, dass sie seit dem letz­ten Album ver­mehrt Spray Paint sowie alten No Wave gehört haben. Das resul­tiert in einem stark erhöh­ten Noise-Fak­tor und einem Klang­kos­tüm, das auch etwas an ver­gan­gene Plat­ten von Pill erin­nert.

Album-Stream →

Andy Human & The Reptoids - Psychic Sidekick

Andy Human & The Reptoids - Psychic Sidekick

Album Num­mer zwei der Garage-/Post­punk-Kapelle aus Oak­land ver­zich­tet mal wie­der auf große Über­ra­schun­gen, ist dafür aber auch frei von Ent­täu­schun­gen und arbei­tet ein­fach wei­ter an der Kul­ti­vie­rung ihres quir­li­gen, unver­kenn­bar eige­nen Sounds mit Rück­stän­den von bri­ti­scher 77er Schule sowie kla­ren Spu­ren von Devo und ein biss­chen Wire. Trotz die­ser kla­ren Bezugs­punkte sind AH&TR eine der weni­gen Gara­gen­bands die­ser Tage, deren Ver­wechs­lungs­po­ten­zial gegen Null ten­diert.

Album-Stream →

Bedwetters Anonymous - R.U. Experiencing Discomfort (?)

Bedwetters Anonymous - R.U. Experiencing Discomfort (?)

Das erste Kurz­spieltape der Bett­näs­ser aus Van­cou­ver ist ein so kur­zer wie auch schmerz­freier Ohren­schmaus aus Post- und Gara­ge­punk mit 'nem ordent­li­chen Hard­core-Boost. Ein zwölf Songs und Minu­ten andau­ernde Belei­di­gung des Intel­lekts. Ein Dach­scha­den der Refe­renz­klasse. In die­ser gel­ben Pfütze bleib ich doch gerne noch was län­ger sit­zen.

Album-Stream →