Clarko - Medeocre Man 7"

Ein neuer Kurz­spie­ler aus dem Hause Iron Lung Records mit ganz vor­züg­li­chem, devo­fi­zier­tem Syn­th­punk, den man aktu­ell auch irgendwo in der Nach­bar­schaft von Won­der Bread, Aus­mu­te­ants oder Dr. Rot ein­ord­nen kann.


Ähnlicher Lärm:
Pri­mi­tive Cal­cu­la­tors - I'm Fucked 7" Und gleich noch­mal sägen­der, elek­tro­ni­scher Synth-/Noi­se­punk. Pri­mi­tive Cal­cu­la­tors aus Mel­bourne sind alte Hasen, waren ursprüng­lich mal von 1978 bis '80 unter­wegs und machen seit eini­gen Jah­ren wie­der neuen Lärm. Zuletzt mit einem Album auf Chap­ter Music, jetzt mit einer schö­nen Sie­ben­zol­li­gen…
Leisure - Inferno Leisure sind zwei Typen auf zwei Kon­ti­nen­ten, die zwi­schen ihren Heim­stu­dios in Lon­don und New York diverse Geräu­sche durch die See­ka­bel schie­ben. Das Ergeb­nis davon ist auf ihrem ers­ten Album zu hören und hat durch­aus sei­nen Charme. Synth- und Garage Punk, an dem Freunde von Useless Eaters, Sku…
Dele­ti­ons - Archi­ves Gleich noch mal sehr net­ter Syn­th­punk. Die Dele­ti­ons aus Har­ris­burg, Penn­syl­va­nia tauch­ten hier ja schon mal mit ihrem letz­ten Lang­spie­ler Hun­gers auf. Ihr neues Tape behält des­sen ver­schro­be­nen LoFi-Charme auf­recht und hat nach wie vor etwas von Digi­tal Lea­ther oder frü­hen The Faint, bringt dar…