Heavy Larry - Pseudo Science

Erfreu­li­che Geräu­sche gibt's aus der Syn­th­punk-Ecke zu ver­mel­den. Mal wie­der aus Aus­tra­lien, war ja klar. Aber dies­mal klingt das so gar nicht nach dem hei­mi­schen Aus­mu­te­ants-Umfeld, son­dern eher nach der ver­schro­be­nen LoFi-Ästhe­tik von US-Bands á la Won­der Bread, Chan­nel 83 oder C57BL/​6. Ist gekauft.


Ähnlicher Lärm:
Patois Coun­selors - Patois Coun­selors 7" Erst­klas­si­ger Syn­th­punk aus Char­lotte, North Caro­lina mit Ele­men­ten aus Post­core/-Punk und Noi­se­rock. Macht ordent­lich Dampf. PATOIS COUNSELORS 7" by Patois Coun­selors PATOIS COUNSELORS 7" by Patois Coun­selors
Sea­fog - Dig It On Up Eine nicht mehr brand­ak­tu­elle aber umso exzel­len­tere EP kommt von einer Band aus Dun­edin, Neu­see­land. Einen Sound rol­len sie dar­auf aus, bei dem ich mir kaum vor­stel­len könnte, dass er irgend­ei­nem ande­ren Ort ent­spränge. Das hat ein­fach die­sen spe­zi­el­len Fly­ing Nun-Vibe. Relax­ter Indie­rock und J…
Never Young - Mas­ter Copy Die­ses Duo aus Oak­land über­rascht mit einer sehr aus­ge­reif­ten Debüt-EP. Könnte man irgendwo zwi­schen den Eck­pfei­lern Post­core und -punk, Noise und etwas der­be­rem Shoegaze ein­ord­nen. Erin­nert mich auch sehr posi­tiv an die hier schon gefea­tureten Wild Moth. Es ist genau die Art von Grat­wan­de­rung zwi…