Protruders - Protrudersredurtorp

Schick ange­fräs­tes LoFo-Gara­gen­zeug aus Toronto, irgendwo zwi­schen frü­hen Useless Eaters, 80er Half Japa­nese, Erik Ner­vous und Booji Boys.


Ähnlicher Lärm:
Indus­trial Priest Over­coats - Gone.Nativity Indus­trial Priest Over­coats ist ein Solo­pro­jekt von einem Typen aus Van­cou­ver. Dises Album besticht mit schrä­gem, äußerst spa­ßi­gem Fuzz-/Ga­rage-/Post­punk. GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS …
Mind Spi­ders - Prost­he­sis Wei­te­res Unkraut, das aus dem Umfeld der schein­bar nicht so wirk­lich auf­ge­lös­ten aber nur noch spär­lich akti­ven Mar­ked Men her­aus­wu­chert. Die bei­den Sän­ger der Band, Mark Ryan und Jeff Burke, spie­len jetzt ja bei Radioac­tivity und haben mit den Jungs bis­her zwei bril­li­ante Alben ver­öf­fent­licht. …
Ang­kor Wrack - Built To Kill Ang­kor Wrack aus Kopen­ha­gen ver­mi­schen abge­fuck­ten Gara­ge­punk mit Metal-Ver­satz­stü­cken von vor­ges­tern. Das ganze ver­sprüht einen wun­der­bar ana­chro­nis­tisch-skur­ri­len Charme. Built To Kill by Ang­kor Wrack Built To Kill by Ang­kor Wrack Built To Kill by Ang­kor Wrack